Geschichte

Vom Einfamilienhaus zur Jugendbildungsstätte

Erbaut wurde Haus Rothfos am Mözener See bei Bad Segeberg 1934 von Bernhard und Mika Rothfos für sich und ihre Kinder. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es dem Land Schleswig-Holstein von der Familie Rothfos zur Nutzung für die Jugendarbeit übertragen. Seit 1951 betreibt der Landesjugendring das Haus als Bildungsstätte und Gruppenhaus.

 

Glasfenster Erbauungsdatum

Haus Rothfos ca 1960

Haus Rothfos ca. 1960 - einer der Aufenthaltsräume

Haus Rothfos ca 1960 2

Haus Rothfos ca. 1960 - die Bibliothek

Haus Rothfos ca 1960 3

Haus Rothfos ca. 1960 - der Speisesaal

Haus Rothfos ca 1960 4

Haus Rothfos ca. 1960 - die Aussenansicht